“Treffpunkt Mehrsprachigkeit” auf der didacta Köln 2010


Unsere Kinder wachsen in einer Welt auf, die sich in jeder Beziehung ständig weiter entwickelt und vernetzt. Spielen mit verschiedenen Sprachen bereitet viel Freude und Spaß. Sie erfinden neue Wörter, benutzen gerne auch „Geheimsprachen“, um sich untereinander zu verständigen. Kinder lieben es, mit fremden Wörtern zu spielen, sie genießen Klang und Melodie von Sprachen und experimentieren damit.
Die frühe Mehrsprachigkeit sollte allen Kindern ermöglicht werden. Es ist ein großer Vorteil. Sie entwickeln dadurch mehr Verständnis für andere Menschen, Länder und Kulturen und lernen leichter andere Fremdsprachen.
Alle diese Fragen und noch mehr werden wir als mehrsprachige Verlage, Autoren, Übersetzer, Bibliotheken, Pädagogen und Wissenschaftler gerne mit Fachleuten und interessierten und offenen Menschen besprechen – also mit Ihnen!
Am Treffpunkt Mehrsprachigkeit erleben Sie Diskussionen und (musikalische) Lesungen für Kitas, Schulen, Bibliotheken und andere interessierte Messebesucher.

Herzlich Willkommen beim Netzwerk Mehrsprachigkeit e.V.
Wann und Wo:
16.03. – 20.03.2010
09:00 – 18:00 Uhr
Halle 7, Stand A57
Veranstalter:
Netzwerk Mehrsprachigkeit e.V.
Barbarastr. 27
50996 Köln
Telefon: 02238-474826
Telefax: 02238-474827
www.verein-mehrsprachigkeit.de

http://www.didacta-koeln.de/diemesse/kindergarten.php#treffpunkt

Eigene Anmerkung:
Großes Interess zeigte der Veranstalter an der Vorstellung des Sonderprogrammes “KOMM in AKTION”, ein Sprachförderprojekt der Stadt Wertheim, welches ich im Rahmen unseres Auftritts auf der didacta, präsentieren werde.

“KOMM in AKTION”

“KOMM in AKTION” auf der didacta Köln 2010