Mittwoch 3.5.17 um 19.00 Uhr
Im Haus der Begegnung, Berliner Str.39, Böblingen.
Martina Ducqué, Fachfrau für Frühkindliche Sprachförderung und Interkulturelle Kompetenz,
berichtet von ihrem Erfahrungsschatz als Pädagogin und ihrem didaktischen Konzept der ganzheitlichen
Sprachförderung: spielerisches und spaßbetontes Erlernen einer Sprache.
Neben Materialien für den spielerischen Spracherwerb geht es auch um die Haltung und Wertschätzung
der Herkunftssprachen.
Ein anregendes Forum für Austausch und neue Ideen!
Es gibt einen Büchertisch. Der Eintritt ist frei.
Alle Interessierte sind herzlich eingeladen!